• foto: Victoriano Moreno

    Herzlich willkommen bei der Familie Plantin und Moretus

    Betreten Sie die Druckerei und das Wohnhaus der Familie Plantin-Moretus, als wären Sie vor 400 Jahren ein Freund des Hauses gewesen.
 
Museum Plantin-Moretus weer open
Wir haben dich vermisst
Das Plantin-Moretus-Museum ist wieder geöffnet! Das Wohl unserer Besucher und unserer Mitarbeiter hat für uns Priorität. Wir haben verschiedene Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um einen angenehmen und sicheren Besuch zu gewährleisten. Sie finden sie hier. Wir hoffen, Sie bald begrüßen zu dürfen.
 
Campagnebeeld 'een eeuw van verwondering'
Ausstellung
Freitag 09 Oktober 2020 - Sonntag 21 Februar 2021 vom 10:00 bis 17:00
Individuele Personen
Die Druckreihe Nova Reperta (Neue Entdeckungen) aus dem 16. Jahrhundert sowie moderne Entwicklungen stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Es ist kein Zufall, dass die Wissenschaften auf Plantins Literaturliste ganz oben standen.
Mini-ausstellung
Samstag 28 November 2020 - Sonntag 28 Februar 2021 vom 10:00 bis 17:00
Individuele Personen
Christoph Plantin war ein erstklassiger Netzwerker. Über Briefe blieb er mit Freund und Feind in Kontakt. Geben seine Briefe Aufschluss darüber, was Plantin wirklich dachte?
der Lesesaal des Museums Plantin-Moretus kann nach Vereinbarung genutzt werden
leeszaal
Ab 11. Mai 2020 kann der Lesesaal des Museums Plantin-Moretus nach Vereinbarung genutzt werden. Wir sorgen für einen gefahrlosen Lesesaalbesuch. Reservieren Sie Ihren Platz bitte rechtzeitig über unser Reservierungs modul in Supersaas. Ab jetzt gewähren wir auch umfassendere digitale Dienstleistungen.
Leeszaal Museum Plantin-Moretus
Einfache Forschungsanfragen versuchen wir nach Möglichkeit per E-Mail zu beantworten.
Nicht verpassen
Portret Christoffel Plantin
500 Jahre Plantin
2020 feiern wir den 500. Geburtstag von Christoph Plantin. Zu diesem Anlass wird es ein buntes und vielseitiges Programm geben, das einen überraschenden Blick auf diesen vielseitigen Mann gewährt: Christoph Plantin als Inspirator, Reisender, Briefschreiber und Bewohner des bewegten 16. Jahrhunderts. Feiern Sie mit?
Neuigkeiten
30.04.2020 | Die flämische Regierung hat 194 Zeichnungen aus der Kollektion des Kupferstichkabinetts des Museums Plantin-Moretus auf die Liste der Spitzenexponate gesetzt. Das absolute Spitzenexponat ist ein Skizzenbuch mit 43 Zeichnungen, welche Peter Paul Rubens im Alter von 12 bis 13 Jahren anfertigte.
Reisen Sie in die Vergangenheit.

Museum Plantin-Moretus teaser eng

Treten Sie ein in das Haus und die Druckerei.
Christoffel Plantijn verbrachte sein Leben zwischen den Büchern. Zusammen mit seiner Frau und seinen fünf Töchtern lebte er in einem stattlichen Gebäude am Vrijdagmarkt. Christoffel Plantijn und Jan Moretus bauten eine eindrucksvolle Druckerei auf. Heute ist das Museum das einzige Museum der Welt, das als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt wurde.
 

Museum Plantin-Moretus
Weltkulturerbe der unesco