Vom Blei zum Pixel

"Vom Blei zum Pixel – Druck(r)evolutionen in Belgien" verbindet fünf Druckereimuseen in Belgien. Jedes Museum beleuchtet unterschiedliche Aspekte der belgischen Druckkunstgeschichte aus jeweils eigener Sicht.

Dieses Projekt ist ein erster Schritt zu einer intensiveren Zusammenarbeit zwischen allen Partnern. Jedes dieser fünf Museen beleuchtet nämlich unterschiedliche Aspekte der belgischen Druckkunstgeschichte aus jeweils eigener Sicht. Vom frühen 16. Jahrhundert bis heute, von privaten Druckpressen bis zur industriellen Zeitungsdruckerei, von Holzblöcken und Kupfergravuren bis hin zu Lithographie und 3D-Druck.

Gleichzeitig hat sich jedes Museum zum Ziel gesetzt, die Techniken, mit denen grafische Produkte hergestellt werden, und das dazu erforderliche handwerkliche Können zu erhalten, zu erklären und an die heutige Generation weiterzugeben. Diese interaktiven Museen geben Besuchern die Möglichkeit, sich einmal selbst als Setzer oder Drucker zu betätigen.

Fünf Druckereimuseen

Museum Plantin-Moretus
Weltkulturerbe der unesco