Studies for Beekeepers, Jan Fabre

Sie finden im Kupferstichkabinett auch Werke von Jan Fabre. Diese Zeichnung ist Bestandteil einer Serie aus dem Jahr 1994, von der sich vier Arbeiten im Besitz des Kupferstichkabinetts befinden. Das Motiv des hier dargestellten Imkers kommt in Fabres Oeuvre des Öfteren vor.

Aus der Sammlung des Kupferstichkabinetts

Die Zeichnung ist Bestandteil einer Serie von Jan Fabre aus dem Jahr 1994, von der sich vier Arbeiten im Besitz des Kupferstichkabinetts befinden. Das Motiv des hier dargestellten Imkers ist typisch für Fabres Werk. Er hat es auch bei einigen seiner Skulpturen verwendet.

Jan Fabre wurde 1958 in Antwerpen geboren und ist im In- und Ausland gleichermaßen als einer der innovativsten und vielseitigsten Künstler seiner Zeit bekannt.

 

Museum Plantin-Moretus
Weltkulturerbe der unesco