Kreative ateliers

In einem kreativen Workshop ‘Gießen, Setzen und Drucken’, ‘Radieren’ oder ‘Buchbinden' lernen Sie die Kniffe des Berufs.

Gießen, setzen und drucken

In der Druckerei können Sie entdecken, wie Lettern zu Zeiten von Plantin gegossen wurden.

Sie setzen Lettern in Spiegelschrift in einen Setzhaken, setzen eine komplette Seite und drucken selbst das Blatt auf einer echten alten Presse.

Radieren

Im sechzehnten Jahrhundert kauften die Menschen Kupferstiche statt Plakate. Wichtige Maler wie Van Dyck und Rembrandt waren echte Meister in dieser Reproduktionsgrafik.

In diesem Workshop lernen Sie selbst, etwas herzustellen. Sie gehen mit einer Zinkplatte, Säure, Druckfarbe und einer jahrhundertealten Tiefdruckpresse an die Arbeit.

Buchbinden

Bücher wurden im Verlag nicht gebunden. Nach dem Drucken ging der Eigentümer mit seinem Exemplar zum Buchbinder, der einen personalisierten Einband erstellte.

Nach einer Bekanntschaft mit den Grundtechniken erstellen Sie auf einfache Art spielerische Bücher. Wählen Sie zwischen: Einem Tagebuch, Notizbüchern, Fotoalben usw.

Besucherinformationen

  • Dauer: 90 minuten oder 2 stunden
  • Preis: €75 für einen 1,5-stündigen Workshop, €85 für einen 2-stündigen Workshop + €5 Verwaltungskosten
  • Maximal 12 Teilnehmer
  • 3 Wochen vorab reservieren bei Visit Antwerpen
Museum Plantin-Moretus
Weltkulturerbe der unesco