Feierlicher Einzug Karls V. in Bologna

Dieser Kupferstich aus dem Jahr 1530 zeigt den feierlichen Einzug von König Karl in Bologna. Er wurde dort zum Kaiser gekrönt. Der Künstler Robert Péril hat in Form dieses Kupferstichs einen Augenzeugenbericht verfasst.

Kaiser Karl V.

Auf diesem Kupferstich sieht man den feierlichen Einzug von Kaiser Karl V. und Papst Clemens VII. in Bologna am 24. Februar 1530. An diesem Tag krönte Papst Clemens VII. König Karl zum Kaiser.

Der Kupferstich stammt von dem Lütticher Künstler und Kupferstecher Robert Péril. Er arbeitete im Auftrag von Karls Schwester Margarete von Österreich als Augenzeuge. Das hier gezeigte Werk ist das einzige bekannte Exemplar seines Werks. 
 

Museum Plantin-Moretus
Weltkulturerbe der unesco