Ein Italienischer Blick auf die Niederlande - Lodovico Guicciardini

Ein Nachschlagewerk mit allen Städten der Niederlande, reich illustriert und mit Karten versehen.

Lodovico Guicciardini (1521-1589)

Guicciardini ist ein italienischer Kaufmann, der ab 1541 in der Antwerpener Filiale des Familienbetriebs arbeitet. Er bleibt bis zu seinem Tod in Antwerpen. Seine Karriere nimmt eine Wendung, als er 1552 zu schreiben beginnt, eine Tätigkeit, die Guicciardini zufolge mehr einbringt als seine Arbeit als Kaufmann.

Description de touts les Pais-Bas

Guicciardini beschreibt in diesem Buch alle Städte der Niederlande. Er beschreibt die Wirtschaft, Staatskunde, Sprache, Flora, Fauna und Volksart der wohlhabenden Niederlande. Auffallend viel Aufmerksamkeit wird seinem Wohnort Antwerpen zuteil. Über die Einwohner sagt er: 'Sie sind erfahren und geschickt, um überall in der Welt zu handeln, ja, auch die Frauenpersonen (auch wenn sie nie außer Landes gewesen sind) können drei oder vier, manche fünf, sechs und sieben Sprachen sprechen: was eine angenehme und wunderliche Sache ist.)'

Topwerk

Lodovico Guicciardini, Description de touts les Pais-Bas, C. Plantin, 1582

Museum Plantin-Moretus
Weltkulturerbe der unesco